FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

2.Mannschaft

Torsten Filz hält die "Null" bis zum Schluss

Artikel aus den Weinheimer Nachrichten

Die Weinheimer Nachrichten schrieben am 29.09.2014 über den Derbysieg:

Der SV Schriesheim II musste sich gestern im Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse B dem Tabellenführer FV Fortuna Heddesheim II geschlagen geben. Die Fortuna, die auch im siebten Spiel unbesiegt blieb, gewann das Derby mit 2:0 (1:0). Die Gastgeber vom SVS kamen besser in die Partie. Tobias Wolfinger (5.) und Dennis Lampertsdörfer (10.) scheiterten beide am überragenden FV-Torwart Torsten Filz.

2. Mannschaft behält weiße Weste

Artikel aus den Weinheimer Nachrichten

Die Weinheimer Nachrichten schrieben am 08.09.2014 zum Spiel gegen die SG Hemsbach/Sulzbach:

Im B-Klassen-Spitzenspiel schlugen die Fußballer des FV Fortuna Heddesheim II gestern die SG Hemsbach/Sulzbach II verdient mit 5:0 (3:0) und feierten somit den dritten Sieg im dritten Spiel. Die SG dagegen, die ohne einige Stammkräfte antreten musste, kassierte ihre erste Saisonniederlage.

2. Mannschaft mit deutlichem Auswärtssieg

Artikel aus den Weinheimer Nachrichten

Die Weinheimer Nachrichten schrieben am 25.08.2014:

Zur Pause freute sich Aufsteiger FC Fatihspor Weinheim noch über eine überraschende 1:0-Führung gegen den FV Fortuna Heddesheim II, der in der Fußball-Kreisklasse B als einer der Favoriten gehandelt wird. Am Ende des Derbys musste sich die Mannschaft von Trainer Oktay Demirci dann aber doch noch klar mit 1:5 geschlagen geben.

Heddesheims neuer Trainer Kosta Tsiatis war mit den Punkten zufrieden, mit dem Ergebnis nicht: "In der ersten Halbzeit lief noch nichts zusammen, wir haben den Weinheimer Torhüter regelrecht warm geschossen. Nach der Pause sah es besser aus, da hat sich unsere spielerische Klasse durchgesetzt. Allerdings hätte das Ergebnis noch deutlicher sein müssen. Die Chancenverwertung war miserabel."

Die frühe Weinheimer Führung in der 4. Minute von Ufuk Atsiz rettete FC-Torwart Oktay Keles mit einigen Paraden in die Pause. Gleich nach Wiederanpfiff fiel dann allerdings das 1:1 durch ein Eigentor von Ümit Arslan, dem je zweimal Samet Bilir und Tim Eitzer bis zur 65. Minute noch das 1:5 folgen ließen. Fatihspor Weinheim: Keles; Yilmaz, Arslan, Yagiz, Akcay, Akarcay, Bolat, H. Atak, Atsiz (6. Güler), Kosar, Altun (86. V. Atak). Fortuna Heddesheim II: Filz; Allmann, Sammet, Vierling, Krämer, Wett, Bilir, Makeprange, Scherb, Eitzer, Fleckenstein

Zweite Mannschaft verabschiedet sich aus dem Aufstiegsrennen

Artikel aus den Weinheimer Nachrichten

Die Weinheimer Nachrichten schrieben am 19.05.2014:

Fortuna Heddesheim II lässt im Kampf um die Aufstiegsplätze Federn. Der Tabellendritte der Fußball-Kreisklasse B verlor gestern gegen den Tabellenzweiten FK Bosna Mannheim mit 1:5 (0:1). Die Gäste hatten alle Mühe gegen die mit viel Körpereinsatz spielenden Mannheimer. In der 32. Minute ging Bosna durch einen verwandelten Foulelfmeter in Führung. Dennis Fehringer hatte vorher ein vermeintliches Foul begangen.

Derbysieg gegen SG Hemsbach/Sulzbach

Artikel aus den Weinheimer Nachrichten

Dei Weinheimer Nachrichten schrieben am 12.05.2014:

Der FV Fortuna Heddesheim II hat das B-Klassenderby gegen die Spielgemeinschaft Hemsbach/Sulzbach II mit 6:0 (1:0) verdient gewonnen. Der aktuell Drittplatzierte der Tabelle hat noch alle Chancen auf den Aufstieg. Schon nach zwei Minuten stand es 1:0 durch Nils Maldinger.

<<  1 2 3 4 5 [67 8 9 10  >>  
Wir arbeiten zusammen!
 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infos hier