FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

1.Mannschaft

Fortuna Heddesheim gewinnt beim FC Kirrlach 0:2 (0:2) und geht in die Aufstiegsspiele zur Oberliga

Artikel aus Sportkurier Mannheim

Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann Heddesheim das alles entscheidende Spiel am Sonntagabend beim FC Olympia Kirrlach mit 0:2 (0:2) Toren. Bei einem Punktverlust wären die Heddesheimer aus dem Aufstiegsrennen raus gewesen, da der ATSV Mutschelbach gegen den 1. FC Bruchsal 2:1 gewann.

 

FV Fortuna Heddesheim gewinnt Spitzenspiel gegen VfB Gartenstadt 3:1 (2:0)

Artikel aus Sportkurier Mannheim

 Die Heddesheimer gewannen das Spitzenspiel gegen den Meister VfB Gartenstadt mit 3:1 (2:0) Toren.

Vor 250 Zuschauern trafen Cihad Ilhan (24.), Enis Baltaci (35.) und Izzeddine Noura (89.) für die Fortunen. Das zwischenzeitliche 2:1 (56.) markierte Patrick Fetzer.

 

Fortuna Heddesheim nach 5:2 (2:1) Sieg über TuS Bilfingen noch mit Aufstiegschancen zur Oberliga

Artikel aus Sportkurier Mannheim

Der Ligadritte FV Fortuna Heddesheim hat sich mit einem 5:2 (2:1) Erfolg über abstiegsgefährdete, aber keineswegs schwache Bilfinger die Chance auf Platz zwei bewahrt.

Vor 150 Zuschauern trafen Noura Izzeddine (2./16.), Cihad Ilhan (57.), Enis Baltaci (73.) und Dennis Lodato (77.) für die Heddesheimer. Für Bilfingen erzielten Maxim Kohlmann (37.) und Oguzhan Celebi (76.) die Tore.

 

Fortuna Heddesheim gewinnt Spitzenspiel bei der U23 des SV Sandhausen mit 1:2

Artikel aus Sportkurier Mannheim

Sie standen unter enormem Erfolgsdruck, die Heddesheimer. Eine Niederlage beim Tabellenzweiten Sandhausen, dann wäre es das gewesen im Kampf um Platz 2. Aber die Gölz-Elf lieferte wieder einmal ab, wenn es um das Ganze geht. Durch Tore von Nelson Nsowah (30.) und Yannick Tewelde (75./Elfmeter), bei einem Gegentreffer der Sandhäuser durch Jascha Glückschalt (84./Elfmeter) gewannen die Fortunen das Spitzenspiel im Walter-Reinhard-Stadion hochverdient mit 1:2 Toren.

Fortuna Heddesheim gewinnt bei Schlusslicht SG Heidelberg-Kirchheim 0:3 (0:2)

Artikel aus Sportkurier Mannheim

Mit dem dritten Sieg in Folge festigten die Heddesheimer in der Verbandsliga Baden den 3. Tabellenplatz.

Beim Tabellenletzten SG Heidelberg-Kirchheim kam die Gölz-Elf trotz vieler Personalausfälle zu einem souveränen 0:3 (0:2) Sieg. Vor knapp 100 Zuschauern erzielten Oliver Malchow (14.), Cihad Ilhan (26.) und Dennis Lodato (49.) die Treffer.

 

[12 3 4 5  >>  
Wir arbeiten zusammen!
 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infos hier