FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

Fortunas F-Jugend feiert Siege beim 1. Heimspieltag

Davon waren auch unsere Gäste aus Käfertal, Gartenstadt und Reilingen begeistert – deren Eltern vor allem von dem mal wieder beeindruckenden Essens- und Getränkeangebot unserer Eltern, die angeführt von unserer „OK Chefin“ Sina Zeiß auch neben dem Platz für eine gelungene

Veranstaltung sorgten.  

 

Auf dem Spielfeld waren es in unserer F1, die erfahrenen 2012er Jungs wie Jonah Arns, Luca Eisele, Noyan Düzgün und Oscar Jeanvoine, die mit starken Leistungen für 4 Siege in 5 Spielen und jede Menge toller Tore sorgten. Den fehlenden Torjäger Lion und den verletzten Mittelfeldmotor Tim, ersetzten an diesem Tag die 2011er Talente Julian Zeiß und Lasse Maier, die sich auch beide durch sehenswerte Tore feiern lassen konnten und sich perfekt ins F1 Team integrierten.

 

Im 2011er Team gaben diverse Jungstars ihren Einstand. So machten u.a. Simon Meister, Flynn Sailler, David Dollheimer und Leo Cardano mit schönen Toren auf sich aufmerksam. Moritz Wipfler, Korel Düzgün und Max Schöner zeigten ihr technisches Potential und begeisterten die Fans mit tollen Dribblings. Nilaan Günther, Moritz Konzack und Liam Gaspar, belohnten sich für zuletzt sehr vorbildliche und tolle Trainingsleistungen und begeisterten unser Trainerteam durch ihre Zweikampfstärke offensiv wie defensiv und clevere Pässe aus dem Mittelfeld heraus. Defensiv waren es die lauf- und zweikampfstarken Paul Marquet, Ibrahim Aksu, Manuel Winkler und Ricardo, die ihre Gegner zumeist erfolgreich stoppen konnten. Im Tor konnte Leon Dambach  mit starken Paraden überzeugen und sich für weitere Einsätze empfehlen. Die beiden Defensivtalente Clemens Ryll und Timmy Wieners-Schlupkothen, die bereits bei den Bambinis die ersten Medaillen gewinnen konnten, zeigten ihr Potential sowohl im Tor als auch in der Abwehr.

 

Das Trainerteam Nicolas Jeanvoine, Daniel Gerstner und Marcus Eisele war rundum zufrieden mit dem 1. Heimspieltag und freut sich auf den nächsten Spieltag in Reilingen. In den nächsten Trainingseinheiten am Mittwoch und Freitag geht es dann aber erstmal wieder darum, „unsere Jungs weiterhin mit abwechslungsreichen Übungen zu begeistern und mit Spaß am Sport weiter zu fördern“ resümierten die 3 Coaches.

Wir arbeiten zusammen!
 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infos hier