FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

Toller Auftaktsieg unserer E2 gegen TSG Weinheim 4

Am Samstag fand das erste Rundenspiel unserer E2 (Jahrgang 2011) in Weinheim statt.

Mit neuen Trikots vom Verein sowie einem neuen Trainergespann, bestritt unsere U10 Ihr erstes Rundenspiel im Sepp-Herberger-Stadion.

 

Nach einer guten Vorbereitung und einem erfolgreichen Freundschaftsspiel gegen die U10 von Laudenbach waren wir alle gespannt, wie wir in die Hinrunde starten würden.

Aufgrund der Einschulung konnten wir leider nicht aus den Vollen schöpfen: ohne die verhinderten Spieler Michael Zibert, Erik Dolheimer, Tom Ott und Philipp Arnold standen 9 Kids auf dem Platz.

 

Gespannt verfolgten die Daheimgebliebenen den Livestream in der WhatsApp Gruppe.

Auch der leider verhinderte Trainerkollege Jogi Wett verfolgte den Livestream in Düsseldorf und fieberte mit seiner Mannschaft mit. Die mitgereisten Fans im Stadion sahen eine tolle Mannschaftsleistung. Der starke Balldribbler Kyle Leonard brachte unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung. Wir mussten auch nicht lange warten, da erhöhte Samuel Zeiß auf 2:0. Im Tor stand Luca Werner und brachte die Gegner mit Glanzparaden zum Verzweifeln. An unserem Abwehrbollwerk Kiril Heiser, Julian Bode und Henri Marquart bissen sich die gegnerischen Angreifer die Zähne aus.

 

Auf den Außenflügeln flitzten die zweikampfstarken Spieler Sebastian Flößer und Ben Weber und sorgten mit vielen Kontern für weitere Tore. Im Mittelfeld stand Max Emmer wie ein Fels in der Brandung und vereitelte viele gegnerische Angriffe. In der zweiten Halbzeit wechselte Samuel ins Tor und Luca ging aufs Feld, wo beide Ihr Können erneut unter Beweis stellten. Am Spielfeldrand hatte David Weber das Spielgeschehen jederzeit voll im Blick und sicherte mit klugen, strategischen Anweisungen den Endstand von 8:4. Unser F-Jugend Spieler Julian Zeiß feuerte die Mannschaft an und gab die Anweisungen von David lautstark weiter.

 

Bravo Jungs! Wir sind stolz auf Euch und hoffen, dass wir beim nächsten Spiel in Vollbesetzung antreten können.

Wir arbeiten zusammen!
 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infos hier