FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

FC Germania Friedrichstal – Fortuna Heddesheim 1 : 4

Die Fortuna ging als leichter Favorit in diese Begegnung und es lief auch alles nach Plan. Bereits in der 4. Minute bediente Patrick Fetzer den mitgelaufenen Enis Baltaci, der aus kurzer Distanz zur frühen 0:1 Führung einschieben konnte.

Die seltenen Gegenstöße des Gegners brachten keine Gefahr für das Fortuna Tor.  In der 26. Minute wurde Eric Schaaf im Strafraum gefoult, den fälligen Strafstoß verwandelte Patrick Fetzer sicher zum 0:2. Die Fortuna hatte noch weitere Chancen um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Es blieb jedoch beim 0:2 Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit fiel die Vorentscheidung bereits in der 47. Minute, als nach einem Eckball auf den kurzen Pfosten, Patrick Fetzer per Direktabnahme zum 0:3 traf.  Fabian Feigenbutz erhöhte sogar noch auf 0:4 ( 72 ). Den Ehrentreffer zum 1:4markierte der Gastgeber in der 90. Minute mit einem Distanzschuss aus 25 Metern.

Mit diesem souveränen Auswärtssieg übernahm die Fortuna gemeinsam mit dem SV Spielberg die Tabellenführung in der Verbandsliga.

Der nächste Gegner ist der Aufsteiger SV Langensteinbach am Sonntag 20.09.2020 um 15:00 Uhr in Heddesheim.

Wir arbeiten zusammen!
 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infos hier