FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

 

Aktuelles

  • Jugendtrainer für Saison 2017/18 gesucht

    Die Fortuna-Familie wird immer größer. Deshalb suchen wir zur neuen Saison engagierte Jugendtrainer für den Grundlagen- und Aufbaubereich F-, E- und D-Jugend.

    Wir bieten ein Ausbildungskonzept, Zusammenarbeit mit der TSG 1899 Hoffenheim KidZ Akademie, Fortbildungen sowie ein kooperatives Trainerteam.

    Eine Lizenzierung wäre wünschenswert, ist aber keine Bedingung. Es sollte allerdings die Bereitschaft bestehen sich weiterzuentwickeln und fortzubilden. Fortbildungen sowie Trainerkleidung werden übernommen.

    Wir freuen uns über Ihre Nachricht unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0171-6403347.

Herren-News

  • Heddesheimer drehen gegen Oberligist Arminia Ludwigshafen das Spiel +++ 5:3 (0:2) Sieg

    Es war eine Partie, die alles andere als langweilig war und für die Zuschauer hohen Unterhaltungswert hatte.

    Der Verbandsligist aus Heddesheim und der Oberligist aus Ludwigshafen lieferten sich in der 1. Halbzeit eine schnelle und intensive Partie, in deren Verlauf die Elf von Frank Hettrich ihre Chancen konsequent nutzte.

     

    So war es Fabio Schaudt, der in der 30. Minute einen von Daniel Tsiflidis abgewehrten Ball im Nachschuss aus wenigen Metern Distanz zur 0:1 Führung verwandelte. Es kam noch schlechter für die Fortuna. Nach einer Ecke von links schlief die gesamte Heddesheimer Hintermannschaft, so dass erneut Fabio Schaudt die Hereingabe locker über die Torlinie drücken konnte (41.). "Unglaublich, wie wir uns bei dieser Ecke verhalten haben", so ein angefressener Heddesheimer Chefcoach, Rene Gölz.

  • Heddesheimer gewinnen auch 2. Test ++ 2:0 gegen SpVgg. Wallstadt

    Der Verbandsligist Heddesheim gewann innerhalb 2 Tagen sein 2. Testspiel.

    Nach dem 0:2 Auswärtssieg bei der DJK Phönix Schifferstadt, stand auch gegen den Kreisligisten SpVgg. Wallstadt am Ende ein 2:0 (0:0) Erfolg. Die Treffer erzielten Thorsten Kniehl (54.) und Winterneuzugang Egzon Abdullahu (74.).

  • 5:0 (1:0) - Fortuna Heddesheim gewinnt Derby gegen TSV Amicitia Viernheim

    Es war für den Verbandsligisten FV Fortuna 1911 Heddesheim der perfekte Saisonabschluss. Am Ende stand im Derby gegen die Viernheimer ein 5:0 (1:0) Sieg, der gegen lange Zeit sehr engagierte spielende Südhessen vielleicht auch um zwei Tore zu hoch ausfiel.

    Die Treffer für den Tabellenzweiten erzielten Yannick Tewelde (4.), Nelson Nsowah (60.), Sandro Inguanta (65.), Anthony Loviso (85.) und Yannick Tewelde (90.).

    "Wir sind Anfang des Jahres mit dem sensationellen MorgenMasters-Sieg in das Jahr 2016 gestartet. Im Sommer haben wir über die Aufstiegsspiele den Sprung in die Verbandsliga geschafft, ein Riesenerlebnis für alle hier im Verein. Und jetzt am Ende der Hinrunde stehen wir mit 5 Punkten Vorsprung vor einem starken VfR Mannheim auf einem Relegationsplatz zur Oberliga Baden-Württemberg. Das ist nicht zu "toppen" und es war einfach ein "geiles Jahr" für die Fortuna", so Manfred Jordan, der Sportliche Leiter der Heddesheimer.

     

  • Fortuna Heddesheim bezwingt FV Lauda 2:0 (0:0) und rückt auf Platz 2 vor +++ Sandro Inguanta trifft bei Comeback

    Heddesheim gewinnt auch sein 5. Spiel in Folge, die letzten vier Partien zu Null.

     

    Gegen den FV Lauda trafen vor 120 Zuschauern Daniel Gulde (64.) und Sandro Inguanta (90./Strafstoß).

    Rene Gölz: "Es war ein Arbeitssieg, der jedoch hochverdient war. Wir hatten über weite Strecken des Spiels eine hohe Ballbesitz-Quote, die wir nur nicht gleich in Treffer ummünzten", so ein hochzufriedener Heddesheim-Coach. Der FV Lauda von Beginn an mit hoher Laufbereitschaft und körperbetonter Spielweise. Es war der Wöppel-Elf anzumerken, dass man sich bei der Fortuna nicht kampflos ergeben wollte. Der Vorjahres-Vierte verstand es jedoch nicht, nennenswerte Torchancen zu kreieren. Die starke Defensive der Hausherren ließ nichts zu

Jugend-News

  • Gruppensieg der F1 beim Hallenspieltag der FV Fortuna Heddesheim

    Beim gut besetzten Hallenspieltag in der Nordbadenhalle in Heddesheim konnte sich die F1 über den Gruppensieg in der Gruppe A freuen. Nach einem etwas verkrampften Beginn, spielte man im ersten Spiel nur 0:0 gegen JSG Sulzbach/Hemsbach 1. Hier war aber Aufgrund einiger guter Chancen für unsere Jungs der F1 deutlich mehr drin. Der Gegner kam nur einmal gefährlich vor das Tor von Tim-Rio.

  • Vorrundenaus für D2-Jungs beim Hallenturnier in Heddesheim

    Beim ersten heimischen Hallenturnier am vergangenen Samstagnachmittag in der Nordbadenhalle, gingen die Jungs der D2 seit langem wieder fast komplett an den Start. Kranken oder Verletzte gab es Gott sei Dank nicht zu verzeichnen und die Trainer konnten auf alle Spieler zurückgreifen.

    Bereits im ersten Spiel gegen den ASC Neuenheim ging es energisch zur Sache. Nach einem Foul in der 4. Minute gab es eine gelbe Karte für die Heddesheimer. Darauf folgte ein Strafstoß für die Gegner, die somit 1:0 in Führung gingen. In der 6. Minute bauten die Gäste ihre Führung aus und erzielten 2 weitere Treffer. 9 Sekunden vor Spielende gelang den Neuenheimern auch noch das 4:0 in dieser Partie. Trotz guter kämpferischer Leistung unserer D2 Jungs musste man sich geschlagen geben.

  • E-Juniorinnen:Sieg beim Zwei Burgen Cup!

    E-Juniorinnen:Sieg beim Zwei Burgen Cup!

    Mit einer phänomenalen Leistung gewannen die E-Juniorinnen der Fortuna am vergangenen Sonntag den Zwei Burgen Cup der SG Hohensachsen und ließen dabei am Ende u.a. 4 Förderstützpunkt-Teams des BFV hinter sich. Die Vorrunde beendete die Mannschaft mit Siegen gegen Mingolsheim (5:0), Hohensachsen I (2:0) und den Förderstützpunkt Mittelbaden II (1:0) sowie einer knappen Niederlage gegen den Förderstützpunkt Rhein-Neckar (0:1) auf dem 2. Platz.

  • B2-Jugend mit neuen Trikots

    B2-Jugend mit neuen Trikots

    Die Rückrunde kann starten. Perfekt ausgestattet mit unseren neuen Trikots können wir positiv und mit viel Elan in die Rückrunde starten. 
    Hierbei möchten wir uns ganz herzlich bei unserem Sponsor ÖZ Garten- und Landschaftsbau Heddesheim für den neuen Trikot Satz bedanken. 

  • Grund zur Freude bei den E2 – Junioren

    Grund zur Freude bei den E2 – Junioren

    Zu Beginn des neuen Jahres durften sich die E2 Junioren gleich doppelt freuen. Zum einen weil der Trainingsbetrieb endlich gesichert ist. Iven Kirschke, der die Jungs zum Ende der Herbstrunde vorrübergehend trainiert hatte, wird nun doch zum festen Trainier.

  • B1 Jugend hat zwei Siege zu verbuchen gegen SC Käfertal 1:3 und Spvgg Wallstadt 5:0

    Am Samstag den 12.11.16 ging es bei winterlichen Temperaturen zum SC Käfertal. Die Partie lief ab der ersten Minute gut für unsere SG, man hatte den Gegner im gut Griff, nur an die Platzverhältnisse musste man sich gewöhnen. Der Ball lief in den eigenen Reihen und die Jungs spielten gut zusammen. So konnte auch Krzysztof  Parus das 0:1 erzielen, Calvin de la Porte machte 3 Minuten später das 0:2 und hatte somit seine „Torflaute“ besiegt. Der Jubel der Mannschaft über das Tor von Calvin war groß und genau das macht unsere Mannschaft aus. Danach wurde es etwas ruhiger im Spiel, man spielte unkonzentriert und unsortiert, was Käfertal dankend annahm und somit den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielte.

Social Media