FV Fortuna 1911 Heddesheim e.V.

Fußball ist unsere Leidenschaft.

 

Aktuelles

  • IGSH-Feriencamps 2017

    IGSH-Feriencamps 2017

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    die IGSH bietet dieses Jahr zwei Sportcamps während der Ferien. Das Angebot richtet sich an 6-12-jährige Kinder und beinhaltet, neben vielfältigen sportlichen Aktivitäten und Einblicken, eine Ganztagsbetreuung von 08.30Uhr bis 17.00Uhr, sowie umfassende Verpflegung mit Frühstück, Obst, Mittagessen und Getränken. Außerdem erhält jedes Kind ein T-Shirt. Die IGSH-Vereine freuen sich auf zwei sportliche Wochen mit Euch! 

    Camp 1 (Pfingstferien): 06.06.2017 – 09.06.2017

    Camp 2 (Sommerferien): 04.09.2017 – 08.09.2017 →ACHTUNG: DIE MAXIMALE TEILNEHMERZAHL FÜR CAMP 2 IST ERREICHT!!! (EINE WARTELISTE WIRD GEFÜHRT)

    Anmeldeschluss ist der 19.05.2017. Alle Informationen und Anmeldeunterlagen findet Ihr hier…

    FERIENCAMPS 2017_Übersicht

    Anmeldung IGSH Feriencamp 2017

  • Jugendtrainer für Saison 2017/18 gesucht

    Die Fortuna-Familie wird immer größer. Deshalb suchen wir zur neuen Saison engagierte Jugendtrainer für den Grundlagen- und Aufbaubereich F-, E- und D-Jugend.

    Wir bieten ein Ausbildungskonzept, Zusammenarbeit mit der TSG 1899 Hoffenheim KidZ Akademie, Fortbildungen sowie ein kooperatives Trainerteam.

    Eine Lizenzierung wäre wünschenswert, ist aber keine Bedingung. Es sollte allerdings die Bereitschaft bestehen sich weiterzuentwickeln und fortzubilden. Fortbildungen sowie Trainerkleidung werden übernommen.

    Wir freuen uns über Ihre Nachricht unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0171-6403347.

Herren-News

  • Heddesheim baut Serie aus +++ 9. Sieg in Folge +++ 2:0 (1:0) vs. TuS Bilfingen

    Der 9. Sieg in Serie fällt beim Tabellenzweiten FV Fortuna 1911 Heddesheim unter die Kategorie Arbeitssieg.

    Vor nur 120 Zuschauern erzielten Thorsten Kniehl (31.) und Nelson Nsowah (85./Strafstoß) in der Partie gegen TuS Bilfingen die Heddesheimer Treffer. Es war das 8. Spiel der Heddesheimer in Folge, ohne Gegentreffer - Rekord! Seit 760 Minuten musste Keeper Daniel Tsiflidis nicht mehr hinter sich greifen.

  • Fortuna Heddesheim setzt Siegeszug fort +++ Thorsten Kniehl knackt Heidelberger Abwehrbollwerk

    Der Verbandsligazweite Fortuna 1911 Heddesheim setzt seinen Siegeszug fort. Bei der SG Heidelberg-Kirchheim gewann die Gölz-Elf hochverdient mit 0:2 (0:0) Toren. Die Treffer erzielten vor 150 Zuschauern Thorsten Kniehl (74.) und Patrick Marschlich (82.). Es war der 8. Sieg in Folge, bei 19:1 Toren. Den letzten Gegentreffer kassierte die Fortuna im Oktober 2016 gegen den VfB Eppingen (2:1). Seitdem blieb Keeper Daniel Tsiflidis 665 Minuten ohne Gegentreffer - Rekordverdächtig!

     

     

  • SV 98 Schwetzingen beim 0:3 (0:1) gegen Fortuna Heddesheim chancenlos

    Das war eine Ansage des Tabellenzweiten aus Heddesheim.

    Beim SV 98 Schwetzingen siegte die Fortuna hochverdient mit 0:3 (0:1) Toren. Mit diesem Ergebnis konnten die 98er am Ende noch zufrieden sein, denn zu überlegen war das Spiel der Gölz-Elf vor 200 Zuschauern auf dem Kunstrasen an der Schwetzinger Landstraße, insbesondere in der 2. Halbzeit.

Jugend-News

  • E-Juniorinnen: 2. Sieg im 2. Spiel

    Auch am 2. Spieltag der E-Junioren-Frühjahrsrunde gingen die E-Juniorinnen der Fortuna als verdienter Sieger vom Platz. Im Heimspiel gegen die TSG 62/09 Weinheim zeigte das Team trotz Wind und strömendem Regen eine sehr gute Leistung und gewann am Ende mit 4:2.

  • D2 Junioren punkten beim SC Pfingstberg-Hochstätt 2

    Am vergangenen Mittwoch fand in Mannheim das Nachholspiel, welches aufgrund der Faschingsferien verlegte wurde, statt. Unsere Fortuna Jungs waren zu Gast beim SC Pfingstber-Hochstätt 2 und Luca konnte gleich in der 4. Minute nach toller Vorlage von Jumana das erste Tor erzielen.

  • F1 zu Gast beim SV Waldhof Mannheim

    F1 zu Gast beim SV Waldhof Mannheim

    Am 05.03. war die F1 der Fortuna zu Gast beim SV Waldhof Mannheim. 
    Die Fortuna kam ganz ordentlich ins Spiel und trug die Angriffe konsequent Richtung Waldhofgehäuse vor.
    Nachdem Lenny sehr hart vom SVW Keeper umgehauen wurde, hat es 5 Minuten später auch Valentein erwischt. Die Vorteilsregel wurde hier aber angewendet, da Milan den Ball mit nahm und gekonnt zum 1:0 für die Fortuna abschloss. Valeintein musste allerdings im Anschuss erstmal raus, da er angeschlagen war.

  • E1 beim Tag der offenen Tür in Hoffenheim

    Am Sonntag den 9.10.16 trafen sich unsere E1 Kicker früh morgens im Dietmar Hopp Stadion. Dort fand ein Tag der offenen Tür Minifussball-Fest statt, mit insgesamt ca 146 Mannschaften, welche aus F-E-D Jugend Mannschaften bestand.

Wir arbeiten zusammen!
 
 
 

Social Media